Header Schwesternschaft Wallmenich-Haus vom BRK e.V.

Wir für den Menschen

Unsere Struktur

Mitglied bei der Schwesternschaft Wallmenich-Haus vom BRK e.V.

Als Mitglied der Schwesternschaft Wallmenich-Haus vom BRK e. V. werden Sie Teil der größten humanitären Organisation der Welt. Die Schwesternschaft in Amberg ist Mitglied im Verband der Schwesternschaften vom DRK in Berlin, zu dem bundesweit 31 regionale Schwesternschaften mit derzeit rund 21.000 Mitgliedern zählen. Über den Verband werden die Interessen der Rotkreuzschwestern auf Bundesebene vertreten. Als Rotkreuz-Organisation sind wir außerdem dem Bayerischen Roten Kreuz zugehörig. Als Verein mit Mitgliedern aus unterschiedlichen Pflegeberufen ist die Schwesternschaft Wallmenich-Haus vom BRK e. V. demokratisch organisiert.

Mitgliederversammlung der Schwesternschaft

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Beschlussorgan, vor ihr werden durch die stimmberechtigten Mitglieder die Vorsitzende, der Vorstand und der Beirat gewählt, Regelungen und Änderungen der Satzung bestimmt und Beschlüssen entschieden. So hat jedes Mitglied die Möglichkeit das Vereinsleben aktiv mitzugestalten, d. h. selbst mitzuberaten, mitzubestimmen und mitzuverantworten. Einmal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung unserer Schwesternschaft statt.

Vorstand der Schwesternschaft

Unser Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für eine Amtszeit von 5 Jahren gewählt. Den Vorsitz übernimmt die Oberin. Er ist das zweite Organ unserer Schwesternschaft und für die Leitung und Führung zuständig. Seine Zusammensetzung aus verschiedenen Experten garantiert die Bewältigung der vielfältigen satzungsgemäßen Aufgaben. Die Vielseitigkeit und Kompetenz unserer Vorstandsmitglieder ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor unserer Schwesternschaft. Arbeitsfelder und Aufgabenbereiche des Vorstandes sind die strategische Planung und Festlegung von Zielen, das Erschließen neuer Geschäftsfelder, das Controlling sowie die Unterstützung der Vorsitzenden in ihrer Aufgabe der Geschäftsführung.

Aktueller geschäftsführender Vorstand

Vorsitzende

Tatjana Richter

1. stellv. Vorsitzende

Kerstin Wittmann

2. stellv. Vorsitzender

Wolfgang Händlmeyer

Schriftführerin

Emily Hirschmann-Pirzer

Schatzmeister

Stefan Wilhelm

Jurist

Jürgen Konrad

Aktueller erweiterter Vorstand

Arzt Dr. Alfons Kiener
Vorsitzender des BRK-BV Ndb./Opf. (Kraft Amtes) Dr. Walter Zitzelsberger
In der RK-Arbeit erfahrene Persönlichkeit Inge Nösner
Elisabeth Ziegler
Beiratssprecherin (Kraft Amtes) Margarete Hirsch
Ordentliche Mitglieder Andrea Graf
Heike Schnetter
Regina Schottenheim
Monika Wendl-Brandt
Margarete Zinkl
Mitglied im Ruhestand Christa Gingerich

Beirat der Schwesternschaft

Der Beirat unserer Schwesternschaft vertritt die Interessen unserer Mitglieder und ist das Bindeglied zwischen Vorstand und den einzelnen Mitgliedern. Der Beirat wird von der Mitgliederversammlung für 5 Jahre gewählt. Bei der Aufstellung der Kandidatinnen achten wir sehr darauf, dass jedes einzelne Arbeitsfeld unserer Schwesternschaft vertreten ist, damit jedes Mitglied an ihrem Einsatzort einen Ansprechpartner hat. Die Beiratsmitglieder wählen aus ihrer Mitte ihre Sprecherin, die Kraft Amtes Mitglied im Vorstand der Schwesternschaft ist.
In Fragen rund um die Schwesternschaft, bei Konflikten, in berufspolitischen Themen sind wir gerne Ihre Ansprechpartner. Wir informieren, beraten und unterstützen und stehen unseren Mitgliedern auch in schwierigen Situationen zur Seite. Wir möchten dazu beitragen, dass jedes Mitglied die Möglichkeit hat, sich mit den Zielen und Inhalten der Schwesternschaft auseinanderzusetzen.

Aktuelle Beiratsmitglieder

Beiratssprecherin

Margarete Hirsch
Klinikum St. Marien Amberg
E-Mail: hirsch.margarete@klinikum-amberg.de

Für das Klinikum St. Marien Amberg Irmgard Fütterer
Maria Ibler
Anja Schanderl-Krüger
Barbara Sporer
Petra Stauber
Ursula Wisgickl
Für das Kommunalunternehmen der Krankenhäuser
des Landkreises Amberg-Sulzbach
Gabriele Daller
Annerose Danhauser
Anita Mertel
Doris Nahlik-Weber
Katrin Schleicher
Für die Sana Klinikum GmbH Doris Engshuber
Michaela Saalfrank
Für das KfH Hof Renate Immisch
Petra Müller
Für das KfH Sulzbach-Rosenberg Marlies Häusler
Für den Hospizverein Andrea Ulrich-Prusko
Für das Clementine von Wallmenich-Haus Petra Brzoska
Margit Zitzmann
Für die Sozialstation Sandra Döllinger
Für unsere pensionierten Mitglieder Anita Baier (Schriftführerin)
Agnes Emerig
Evi Schwager

 

Aufgaben des Beirates

Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“

WIR

  • sind Bindeglied zwischen dem Vorstand und den einzelnen Mitgliedern,
  • vertreten und behandeln die Interessen solidarisch und vertraulich,
  • erklären die Satzung und Mitgliederordnung,
  • sind in allen Angelegenheiten neutraler Ansprechpartner,
  • geben Hilfestellung bei Unsicherheiten im beruflichen Alltag,
  • schaffen Transparenz über die Angebote und Leistungen der Schwesternschaft,
  • vertreten Vorschläge und Probleme in der Beiratssitzung,
  • organisieren Veranstaltungen und Studienreisen,
  • sind das Sprachrohr für unsere Mitglieder.

Aktionen des Beirates

Aktuelles / News


Für Ihre Suche wurden leider keine Daten gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Suchkriterien.